VÖB Facebook
    YouTube Facebook
 


Artenschutz: Vogelnistkästen aus Beton

Vogelnistkasten aus Beton
Holzbeton- Vollhöhle: geschlossener, runder Nistkasten, der sehr gut an einem Ast aufgehängt werden kann.

Foto: Naturschutzbund ©Wolfgang Schruf


Vogelnistkästen - wichtige Hilfsmittel im Artenschutz!

Auch der Naturschutzbund Österreich ist der Meinung: Nistkästen aus Beton sind perfekt für unsere heimischen Vögel. Weil der Baustoff ein ideales „Nestklima“ schafft. Wer in einem Haus aus Beton wohnt, weiß, was das heißt! Hier steht mehr darüber, was wir für unsere Vögel tun können.

In einer sich ständig verändernden Landschaft, in der Städte wachsen und die Natur oft stark an Struktur verliert, ist es für Vögel und Fledermäuse oft schwierig, geeignete Höhlen oder Nischen zu finden, die ihnen Schutz bieten und in denen sie ihre Jungen großziehen können. Im Schutz dieser Arten sind deshalb Vogelnistkästen und Fledermauskästen nicht mehr weg zu denken. Sie erleichtern den Nestbau, bieten Schutz vor Feinden oder schlechter Witterung und sind ein geeigneter Platz, um die Nachkommen groß zu ziehen.

Unterstützung für heimische Flieger!

Erste künstliche Nisthilfen für Vögel wurden bereits in den 1950er Jahren hergestellt und ständig weiterentwickelt. Es stellte sich heraus, dass sich vor allem Nistgeräte aus Holzbeton, ein Gemisch aus Beton und Sägemehl, sehr gut eignen, da sie sehr lange haltbar sind und für ein natürliches „Nestklima“ sorgen. Jahrelanger Beobachtung ist es zu verdanken, dass es heute nahezu für jede Vogelart eine geeignete Nisthilfe gibt. Einige Jahre später wurde auch mit der Herstellung von geeigneten Kästen für Insekten und Fledermäuse begonnen.

Die Kästen werden von den kleinen Fliegern sehr gerne angenommen und tragen zum Erhalt der Artenvielfalt bei. Nebenbei wird auch die Natur dadurch geschützt, dass zum Beispiel der Insektizideinsatz in der Forstwirtschaft und im Obstbau durch das Ansiedeln Insekten-fressender Vögel vermieden werden. Die Vögel regulieren dort auf natürliche Weise den Insektenbestand und sorgen dafür, dass Schädlinge nicht Überhand nehmen.

In Kooperation mit dem Naturschutzbund bietet das Lagerhaus nun schon seit einigen Jahren verschiedene Nistkästen an. Sie sind einfach in der Handhabung und können leicht im Garten oder am Haus angebracht werden. Somit kann jeder schnell und einfach etwas für den Naturschutz und die Arterhaltung tun!

VÖB

>> ÜBERSICHT  "AUS DER WELT DES BETONS" >>

Beton aus der Region