VÖB Facebook
    YouTube Facebook
 


Betonporsche von Gottfried Bechtold

Betonporsche von Gottfried Bechtold
Betonporsche von Gottfried Bechtold vor dem Kunsthaus Bregenz

Foto: © Vorarlberg Kultur, Amt der Vorarlberger Landesregierung - Kultur


Betonporsche von Gottfried Bechtold vor dem Kunsthaus Bregenz

Sicher: Vorarlberg hat viele kulturelle Highlights zu bieten. Dass aber für uns der Betonporsche von Gottfried Bechtold zu den absoluten Top-Sehenswürdigkeiten zählt, ist ja eigentlich klar. Zu sehen ist er vor dem Kunsthaus Bregenz – und heuer wurde er fünfzig Jahre alt! Im Sommer feierte er nämlich Jubiläum.

1971 produziert Gottfried Bechtold den ersten Betonporsche, indem er einen Abguss seines eigenen Fahrzeugs anfertigt. Über den Wagen wird eine eng anliegende original Porscheabdeckung gelegt und anschließend in Beton gegossen. Insgesamt stellt er in kurzer Zeit elf "(9)11er" her.

Es handelt sich hierbei um eine sehr widersprüchliche Konstruktion, da die Marke Porsche gemeinhin für extrem schnelle Fahrzeuge steht, die Geschwindigkeit jedoch durch den Beton gehemmt, ja sogar komplett aufgehoben wird. Seit dem Sommer 2017 steht ein Modell dieser Reihe vor dem Kunsthaus Bregenz.

mehr dazu...

Quelle: outdooractive.com


VÖB

>> ÜBERSICHT  "AUS DER WELT DES BETONS" >>

Beton aus der Region