VÖB Facebook
    YouTube Facebook
 


Beton: Schutz vor Schädlingen aller Art!

Beton: Schutz vor Schädlingen
Foto: © Ingo Bartussek, Fotolia


Beton ist der ideale Baustoff in der Natur – diese Tatsache ist vielen Menschen immer noch nicht so richtig vertraut! Aber Beton überzeugt in jeder Umgebung mit seinen besonderen Eigenschaften.

Vor allem draußen in natürlicher Umgebung ist es wichtig, dass ein Material widrigen Umständen trotzen kann. Dass es über eine lange technische und optische Lebensdauer verfügt. Und dass Schädlinge keine Gefahr darstellen.

Beton ist draußen in der Natur in der richtigen Umgebung: Beton verrottet nicht, er ist resistent gegen Vermodern – und gegen Schimmelpilze. Denn Beton ist dicht und hart. Das ist die beste Grundlage dafür, in der Natur üblichen Einflüssen zu widerstehen. Organische Stoffe können Beton nichts anhaben – was übrigens auch in Innenbereichen nicht nur für Allergiker wichtig ist.

Beton: resistent gegen Schädlinge

Die Resistenz gegen alle organischen Stoffe bedeutet auch, dass man bei der Verwendung von Beton darauf vertrauen kann, dass ein Bauwerk keine Gase oder sonstige Stoffe abgibt. Denn Verrottung – zum Beispiel von Holz – wirkt sich äußerst negativ auf das Raumklima aus. So wird die Gesundheit der Nutzer oder der Bewohner nicht beeinträchtigt, wie etwa durch schädliche Holzschutzmittel.

Organische Baustoffe: Futter für Schädlinge

Organische Baustoffe werden hin und wieder als natürliche Alternativen angepriesen – aber in erster Linie sind sie ideale „Futterplätze“ für allerlei Getier. Denn sowohl in der Natur als auch im urbanen Umfeld dienen sie streng genommen nur als Futter. Gerade angesichts des Klimawandels, der sich auf die Flora und Fauna in Europa auswirkt, hat der Termitenbefall in Mitteleuropa sehr stark zugenommen. Beton zeigt Termiten deutliche Grenzen auf!

Auch gegen Ungeziefer, die in unseren Regionen schon immer heimisch waren, sind Bauten aus Beton die richtige Lösung. Ratten, Mäuse, Marder – nachtaktive Nagetiere werden von Beton auf natürliche Weise abgehalten und dringen so auch nicht in Lager oder Speicher ein.


VÖB

>> ÜBERSICHT  "AUS DER WELT DES BETONS" >>

Beton aus der Region