VÖB Facebook
    YouTube Facebook
 


Betonzwillinge – TAH

Betonzwillinge – TAH

Zwei große Blasen –TAH (Technology and Health) und NEO – stehen im Gebäude des Karolinska University Hospital in der Nähe Stockholms, Schweden.

Foto: © Tengbom


Zwei große Blasen –TAH (Technology and Health) und NEO

Zwei große Blasen stehen im Gebäude des Karolinska University Hospital in der Nähe Stockholms – es sind Lern- und Wissenschaftslabors, Hörsäle und vier Auditorien, ausgestattet mit der allerneuesten Ton- und Akustikqualität. Der Clou: Dieser Beton ist praktisch transluzent und besteht aus Hunderten kleinen Perforationen, die eine unglaubliche Tonqualität produzieren!

Diese Hightec-Ausrüstung bedeutet zum Beispiel, dass in einem der Hörsäle auf einem monströsen 15 x 3 Meter großen LED-Monitor unterrichtet wird. Und der dazugehörige Ton wird von 68 Mikrofonen und 234 Lautsprechern geliefert und aufbereitet. Man kann innerhalb und außerhalb der Blasen sprechen, hören und alles weiter übertragen. Im Inneren herrscht ein absolut widerhallfreier Raum für Diskussionen und Vorträge. Das Architekturbüro Tengbom hat diese Strukturen entworfen. Hier soll die Architektur Kreativität und Innovation fördern. Wissenschaftler, Forscher und Studenten arbeiten hier zusammen an bahnbrechenden Lösungen für die Gesundheit. Die Benutzer von TAH und NEO können jederzeit über Gänge und Stiegen in das normale Spitalgebäude gelangen.


VÖB

>> ÜBERSICHT  "AUS DER WELT DES BETONS" >>

Beton aus der Region