VÖB
          
 


GVTB Betonpreis 2018

GVTB Betonpreis 2018

Foto Siegerprojekt 2017: © Rainer Iglar


Der GVTB sucht zum sechsten Mal das beste Bauprojekt Österreichs aus Transportbeton, welches mit dem GVTB Betonpreis 2018 ausgezeichnet werden soll. Ziel dieser Initiative ist es, die interessantesten Projekte, bei denen Transportbeton eine wesentliche Rolle spielt, zu finden. Teilnehmende Unternehmen haben die einzigartige Chance, sich und die von ihnen belieferten Baufirmen, sowie auch die Bauherren der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Gesucht sind Projekte, in denen Transportbeton maßgeblich zum Einsatz kam.
Reichen Sie jetzt Ihr Projekt ein!
Einreichfrist: 30.09.2018

Folgende Aspekte stehen im Zentrum:

- Nachhaltigkeit
- Funktion
-
Innovation
- Ausführungsleistung
- Design

Wie auch schon 2017 wird es wieder eine Medienkooperation geben – nützen Sie die Gelegenheit, Ihre Leistungen, Ihr Know-how und Ihre Projekte einem breiten Publikum zu zeigen!

Es wird jeweils in fünf Kategorien eine Auszeichnung vergeben (Kategoriesieger). Darüber hinaus wird die Jury einen Gesamtsieger küren. Im Zentrum steht die herausragende Verwendung von Transportbeton. Die hochkarätige Fachjury urteilt über die Qualität der Projekte.

Details zum GVTB Betonpreis 2018:

1. Einreichung

Reichen Sie Ihr Bauprojekt bis 30. September 2018 beim GVTB ein. Zur Einreichung von Projekten sind Transportbetonlieferanten, Architekten, Ausführende und auch Bauherren recht herzlich eingeladen.

Die eingereichten Projekte werden nach folgenden Kategorien bewertet:

- Nachhaltigkeit
- Funktion
-
Innovation
- Ausführungsleistung
- Design

Das Bauprojekt muss fertig gestellt und nicht älter als 3 Jahre sein und der verbaute Beton von Transportbetonlieferanten stammen, die Mitglied beim Güteverband Transportbeton sind.

Die Ausschreibungsunterlagen und weitere Informationen können Sie hier downloaden.

2. Unterlagen

Mind. vier druckfähige Fotos (mind. 300dpi, A3) des Projektes. Abgeklärte Bildrechte - Zustimmung für eine Veröffentlichung über Print- bzw. Online-Medien. Projektbeschreibung (max. eine A4-Seite – siehe Einreichformular). Auflistung aller wesentlich beteiligten Unternehmen (Einreichendes Unternehmen, Transportbetonlieferant, Architekt, ausführendes Unternehmen, Bauherr,...).

3. Ablauf und Preisverleihung

Eine Fachjury wird alle eingereichten Projekte bewerten und Auszeichnungen in den fünf Kategorien vergeben sowie einen Gesamtsieger küren. Die Jurysitzung wird Ende 2018 stattfinden. Die Unternehmen, deren Projekte eine Kategorieauszeichnung erhalten, werden durch den Güteverband Transportbeton verständigt. Die Preisverleihung für den Gesamtsieger wird im Rahmen der 40. Wintertagung des GVTB im Jänner 2019 stattfinden.

Wir freuen uns auf einen spannenden Wettbewerb und viele Zusendungen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung!

Güteverband Transportbeton, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien
Tel. 05 90 900-4882office@gvtb.atwww.gvtb.at


Betonpreis Siegerprojekt 2017
Das Siegerprojekt des GVTB-Betonpreis 2017 ist das Haus der Volkskulturen in Salzburg
Foto: © Rainer Iglar


Zum Original-Artikel auf gvtb.at...


VÖB

>> ÜBERSICHT  "AUS DER WELT DES BETONS" >>

Beton aus der Region