VÖB Facebook
    YouTube Facebook
 


Kuppelhaus aus aufblasbarem Beton

Kuppelhaus aus aufblasbarem Beton
Foto: © Binishells


Aufblasbares Betonhaus

Das Grundprinzip dieser Konstruktionsidee kennt fast jeder von uns von Kindergeburtstagen und Bastelstunden, bei denen aus mit Pappmaché umhüllten Luftballons lustige Gebilde entstehen.

Der Architekt Nicoló Bini macht sich dieses Prinzip im großen Stil zu eigen – und hat damit eine Möglichkeit entwickelt, vollwertigen, aber dennoch günstigen und umweltfreundlichen Wohnraum zu schaffen. Binishells heißen die kuppelförmigen Hausstrukturen, die Nicolós Vater bereits 1964 erfunden hatte.

Der konvexe Konstruktionsprozess beginnt mit einem hölzernen Rahmen, in den eine stabile Blase eingespannt wird. Darüber wird der Beton geschüttet – via Luftpumpe wird die darunter liegende Blase gefüllt. Wenn diese voll und der Beton trocken ist, wird der wiederverwendbare Ballon entleert und entfernt – fertig ist der Kuppelbau zum weiteren Ausbau des Innenraums.

Dazu gibt´s auch noch ein interessantes Video...


VÖB

>> ÜBERSICHT  "AUS DER WELT DES BETONS" >>

Beton aus der Region