VÖB Facebook
    YouTube Facebook
 

Patscherkofelbahnen, Tirol

Patscherkofelbahnen
Fotos: © Kurt Wieser


Beton im Seilbahnbau

Klar und selbstbewusst zeigen sich die Bauten der neuen Patscherkofelbahn in Tirol. Als ganzheitliches Projekt von den Vorarlberger Architekten Innauer-Matt konzipiert, sitzen die funktionsabhängigen Baukörper bestimmt in der Topographie.

Während massive Bauteile in Sichtbeton die technischen Bereiche kennzeichnen, öffnen sich die Besucherbereiche mit raumhoher Verglasung zur umgebenden Bergwelt und holen diese in den Innenraum: Eine gelungene Synthese von Architektur, Technik und Landschaft.

Sie sind faszinierend – und ein Beleg für die hohe Verantwortung, die der Baustoff Betonimmer wieder übernimmt: Die Bauten der neuen Patscherkofelbahnen in Tirol begeistern als ganzheitliches Projekt mit massiven Bauteilen in Sichtbeton und viel Glas. Diese Fotos bieten einen Vorgeschmack auf die INTERALPIN 2019.


PatscherkofelbahnenFotos: © Kurt Wieser


VÖB

>> ÜBERSICHT  "AUS DER WELT DES BETONS" >>

Beton aus der Region