VÖB Facebook
    YouTube Facebook
 


Twine House: Beton-Architektur im Einklang mit der Natur

Twine House: Beton-Architektur im Einklang mit der Natur

Foto: © Antony Gibbon


Twine House:Spektakuläre Beton-Architektur im Einklang mit der Umgebung

Wie ein geschwungenes Band soll sich das Twine House durch eine Landschaft aus sanften Hügeln ziehen. Mit diesem Konzept eines skulptural anmutenden Wohnhauses zeichnet Architekturdesigner Antony Gibbon ein futuristisches Bild moderner Beton-Architektur.

Leichte geschwungene Formen prägen den Entwurf von Antony Gibbon,der mit dem Twine House neue Akzente in der Beton-Architektur setzt. Das englische Wort „Twine“ bedeutet übersetzt „Bindfaden“ und als Verb „etwas drehen“. Und wie ein Bindfaden soll auch das wellenförmige Haus in einer Landschaft aus sanft geschwungenen Hügeln liegen. Der Designer spielt mit Struktur und Formen, Material und Fläche – und schafft Wohnraum in dem skulpturalen Bauwerk aus Beton,das bald realisiert werden soll.

Vier Meter hohe Glasfenster befinden sich zwischen den Formen von 12 Bögen, die sich zu einem 360-Grad-Terrassenbereich hin öffnen. Die Terrasse erinnert an ein Amphitheater und bildet mit ihrem großzügigen Sitzbereich das Zentrum des Hauses und die große Feuerstelle in ihrer Mitte lädt zu Geselligkeit ein.

Autor: Karin Bornett

mehr dazu...

VÖB

>> ÜBERSICHT  "AUS DER WELT DES BETONS" >>

Beton aus der Region