VÖB Facebook
    YouTube Facebook
 


VÖZ Nachhaltigkeitsupdate 2017

VÖZ Nachhaltigkeitsbericht


Der neue Nachhaltigkeitsbericht der Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie (VÖZ) ist da! Wir wissen das ja längst: Die Zementindustrie in unserem Land ist eindeutig auf die Zukunft ausgerichtet. Dazu kommt auch eine vorbildliche Berichterstattung.

Zement baut vor. Die Vereinigung der Österreichischen Zementindustrie (VÖZ) hat sich schon frühzeitig einer nachhaltigen Entwicklung verschrieben und die gesetzten Ziele konsequent verfolgt. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Sowohl beim Einsatz alternativer Brennstoffe (80,6 %) als auch bei der Reduktion von Emissionen liegen die österreichischen Zementhersteller im internationalen Vergleich an der Weltspitze.

Dafür brauchte es zusätzlich eine einmalig niedrige CO2-Bilanz der Baustelle – und diese konnte nur erzielt werden, weil Beton aus der Region zum Einsatz kam. Weil das Ziel war, vor allem Recyclingbeton zu verwenden, musste vor dem Bau berechnet werden, ob im Rahmen der geplanten CO2-Bilanz der Baustelle die Verwendung von Recyclingbeton überhaupt möglich wäre. Erst als gewährleistet war, dass der Rohstoff im Umkreis von 60 Kilometern bezogen werden konnte, wurde mit dem Bau begonnen. Das Ergebnis: Ein Gebäude, das nicht erst im Betrieb besonders nachhaltig ist, sondern bereits beim Bau.

Zum Originalartikel... >>

DOWNLOAD NACHHALTIGKEITSUPDATE 2017 ... >>


VÖB

>> ÜBERSICHT  "AUS DER WELT DES BETONS" >>

Beton aus der Region