VÖB Facebook
    YouTube Facebook
 


"Wer das Wasser achtet, lernt es weise zu nutzen“ (Greenpeace)

 

Der Weltwassertag jährt sich heuer am 22. März bereits zum 16. Mal. Die IG Regenwassernutzung – IGRW - nimmt diesen Tag zum Anlass, das Bewusstsein für Wasser in der breiten Öffentlichkeit zu fördern. Wasser gehört neben Luft und Boden zu den Lebensgrundlagen der Menschen.

Immer wieder machen alarmierende Meldungen die Runde. „Eine Milliarde Menschen haben keinen Zugang zu sicherem Trinkwasser“, „Wasser ist im Sommer Mangelware“. Auch wenn das Thema kein neues ist, brisant bleibt es nach wie vor. Denn der weltweite Wassermangel gehört neben dem Klimawandel zu den globalen Problemen, deren Lösung besonders drängt.

Tag des Wassers – besonders von Bedeutung
Wir wissen, dass Trinkwasserreserven in der Zukunft zu einem der wertvollsten Güter werden. Es liegt an uns, diese Reserven im Sinne einer von Nachhaltigkeit geprägten Lebensweise auch für zukünftige Generationen zu schonen und zur sinnvollen Nutzung zu hinterlassen. Gerade wenn man Ressourcen scheinbar im Überfluss zur Verfügung hat, lohnt es sich darüber nachzudenken. Der Tag des Wassers kann ein Anstoß dazu sein!

Erneuerbare Ressourcen nachhaltig nutzen
Längst nutzen Menschen die Kraft der Sonne, um damit beispielsweise thermische Solaranlagen zu betreiben. Auch die Photovoltaik hält immer öfter Einzug in den privaten Bereich. Doch was ist eigentlich mit dem Regenwasser? So selbstverständlich die Sonne etc. zum Einsatz kommt, um den Verbrauch an nicht erneuerbarer Energie nachhaltig zu senken, so selbstverständlich könnte es sein, Regenwasser sinnvoll und nachhaltig zu verwenden.

Ja zur Regenwassernutzung
Die ökonomisch wie ökologisch sinnvolle Nutzung von Regenwasser in der Haustechnik verzeichnet in den letzten Jahren einen erfreulichen Aufwärtskurs. Immer mehr Österreicher haben für sich bereits die Möglichkeit entdeckt, ihren Garten mit Regenwasser zu gießen. Gerade die Gartenbewässerung ist ein gutes Beispiel dafür, in welchen Bereichen des täglichen Lebens Regenwasser eingesetzt werden kann.
Aber auch das Autowaschen oder für den Einsatz bei Toilettenspülungen: All diese Bereiche könnten eines gemeinsam haben: Regenwasser. In Hülle und Fülle vorhanden und für jedermann frei zugänglich, lassen sich gerade diese Tätigkeiten des täglichen Lebens einfach mit Regenwasser bewältigen.

Sicher, sauber und komfortabel
Dank sicherer, sauberer und komfortabler Regenwassernutzungsanlagen sowie dem Know-how der erfahrenen IGRW-Experten – wenn es um Beratung und Einbau geht – werden das Speichern und der Einsatz von Regenwasser zum Kinderspiel. Rechtzeitige Planung ist das Um & Auf für die sinnvolle und nachhaltige Verwendung von Regenwassernutzungsanlagen. Einmal aufgefüllt, lässt sich mit Regenwasser der Garten bewässern, das Auto waschen etc. Die Nutzung wird in den natürlichen Kreislauf von Verdunstung, Regen und Versickerung integriert. Damit ist Regenwassernutzung aus ökologischer und ökonomischer Sicht eine sinnvolle Ressourcennutzung, die den Wasserhaushalt langfristig für Mensch und Natur in Einklang belässt.

Weitere Informationen im Netz
Informationen rund um das Thema Regenwassernutzung, Tankgrößen, Einbau und den Profi- Betrieben der IGRW-Mitglieder sowie den Folder der IG Regenwassernutzung - IGRW - können unter www.ig-regenwassernutzung.at. angefordert werden.

Über IGRW
Die Qualitätsplattform IG Regenwassernutzung – IGRW – ist eine gemeinsame Aktion führender österreichischer Top Hersteller von Kunststoff- und Betontanks. Die Präsenz der IGRW-Partner auf den wichtigsten österreichischen Baumessen sowie die intensive Öffentlichkeitsarbeit haben dazu geführt, dass der Begriff der Regenwassernutzung in der Bevölkerung einen immer höheren Bekanntheitsgrad erreicht hat.

Informieren Sie sich noch heute über die Vorteile einer Regenwassernutzungsanlage. Fordern Sie jetzt Ihren Image-Folder an unter www.ig-regenwassernutzung.at

Rückfragehinweis: Raja Consulting, Mag. Martina Bosch-Maurer, Telefon: 0664/ 410 76 56

Downloads zum Thema:
Presseinformation der Interessengemeinschaft Regenwassernutzung Tabelle Wasserverbrauch

Links zum Thema:
www.ig-regenwassernutzung.at

 

Zurück zur News-Übersicht

Beton aus der Region