VÖB Facebook
    YouTube Facebook
 


Der Arbeitkreis Naturbaustoffe

 

Der AK Naturbaustoffe wurde 1985 mit der Zielsetzung in Leben gerufen, gemeinsam – das heißt mit allen Herstellern – an der Weiterentwicklung des Produktes Holzmantelbeton zu arbeiten.

Holzmantelbeton: Hervorragende Dämm-, Brandschutz- und Trageeigenschaften Die Holzspäne werden, wie ganz normaler Beton, mit Zement, Wasser und Mineralstoffen vermischt. Daraus werden Holzspan-Mantelsteine oder Holzspan-Dämmplatten gefertigt. Durch das Zusammenspiel der Komponenten entsteht ein Produkt, das sich durch seine ausgezeichneten Dämmeigenschaften und durch hervorragende Brandbeständigkeit auszeichnet. Holz und Brandbeständigkeit? Ja, in der Produktion bzw. im Trocknungsvorgang mineralisieren die Holzspäne und werden somit brandbeständig. Produktreste aus Produktion und Verarbeitung werden in die Fertigung rückgeführt. <<>> mehr im Download

Downloads zum Thema:
Entwicklung des AK Naturbaustoffe

 

Zurück zur News-Übersicht

Beton aus der Region