VÖB Facebook
    YouTube Facebook
 


Ehrung für VÖB Präsident

Goldenes Verdienstzeichen des Landes Oberösterreich für VÖB Präsident Franz Josef Eder

 

VÖB Präsident Franz Josef Eder wurde im September mit dem Goldenen Verdienstzeichen des Landes Oberösterreich ausgezeichnet. In der Laudatio zeigten Landeshauptmann Thomas Stelzer und Landeshauptmann-Stellvertreter Manfred Haimbuchner die vielfältigen Verdienste des Unternehmers für die Region und das Bauwesen in Oberösterreich auf. Franz Josef Eder betonte in seiner Dankesrede die regionale Bedeutung des Werkstoffs Beton, erörterte die politischen Rahmenbedingungen des Betonfertigteilbaus und appellierte an die Politik, ein neutrales, fair geregeltes Umfeld für den Werkstoff Beton zu schaffen.

VÖB

Das Goldene Verdienstzeichen des Landes Oberösterreich für Franz Josef Eder (2. v. re.) mit Gattin Olga, Landeshauptmann Dr. Thomas Stelzer (re.) und LH-Stv. Manfred Haimbuchner (li.)

Die Firma Systembau Eder wurde im Jahr 1989 gegründet und ist heute einer der führenden Anbieter von Fertigtreppen und Betonfertigteilen in Österreich. Jetzt wurde der Produktionsstandort in Kallham/OÖ mit Baukosten von 12 Millionen Euro ausgebaut und eine der modernsten Produktionsanlagen für Betonfertigteile in Europa errichtet. Das wurde jetzt mit einem Event unter dem Motto „Beton in neuer Dimension“ für 400 Mitarbeiter, Geschäftspartner und Freunde des Unternehmens gefeiert. Im Rahmen des Festaktes wurde Franz Josef Eder für seine Verdienste von Landeshauptmann Dr. Thomas Stelzer das Goldene Verdienstzeichen des Landes OÖ. verliehen.

Die Firmengruppe Eder liefert die Grundlage für den hochwertigen Massivbau, der Wohnkomfort und Energiesparen vereint. Neben dem umfassenden Ziegelprogramm bietet EDER Fertigkeller, Fertigtreppen, Ziegeldecken sowie Transportbeton und bietet damit die Grundlage für einen hochwertigen Rohbau vom Keller bis unters Dach. Eder schwört seit jeher auf massive Baustoffe und setzt verstärkt auf energieeffizientes Bauen.
Hochwärmedämmende Planziegel werden dabei sinnvoll mit Betonfertigteilen wie Fertigkeller und Fertigtreppen für ein zeitsparendes, modernes Bauen verbunden.

Die Firmengruppe

umfasst die Ziegelwerke in Peuerbach und Weibern, vier Transportbetonwerke in Oberösterreich, die Systembau Eder mit Fertigkeller, Fertigtreppen, konstruktiven Betonbauteilen und Doppelwandsystemen für den industriellen Hochbau und einen eigenen Fuhrpark.

Downloads zum Thema:
Goldenes Verdienstzeichen Franz Josef Eder HighRes

Links zum Thema:
www.eder.co.at/

 

Zurück zur News-Übersicht

Beton aus der Region